Sonntag, 28. April 2019

Rindsragout mit Äpfeln


für 4 Personen
  • 800g Rindsragout
  • 1 EL Mehl
  • 1 Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Fenchel 
  • 1 dl Rotwein
  • 1 Dose Pelati
  • 2 Äpfel
  • 2 dl Fleischbouillon
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer 
  1. Die Zwiebel fein hacken, den Fenchel und die Äpfel in kleine Würfel schneiden, das Fenchelgrün für die Garnitur abtrennen und beiseite legen. 
  2. In einem Brattopf 2 EL Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin portionenweise anbraten, mit Mehl bestäuben mit Salz sowie Pfeffer würzen und danach herausnehmen.
  3. 1 EL Olivenöl in den Brattopf geben, darin die Zwiebel, den Fenchel andämpfen. Die Knoblauchzehen dazupressen und das Ganze ca. für 5min dämpfen. 
  4. Fleisch wieder begeben, Fleischbouillon und Wein dazugiessen, Apfelwürfel, Rosmarinzweig und die Pelati hinzufügen, alles vermengen und das Lorbeerblatt beifügen. Das Ragout muss zugedeckt für ca. 2 Std schmoren.  
  5. Das Voressen mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und mit Fenchelgrün garnieren.


Freitag, 19. April 2019

Chorizo al vino

für 2 Personen

  • 2 Chorizo
  • 2 KL Paprikapulver
  • 2dl Rotwein
  • 1 KL Olivenöl
  1. Tapasschale mit etwas Olivenöl einreiben und auf der Herdplatte erhitzen.
  2. Die Chorizowürste aus der Haut pellen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, anschliessend in der heissen Tapasschale auf beiden Seiten anbraten.
  3. Paprikapulver darüber streuen und mit dem Rotwein ablöschen.
  4. Das Ganze aufkochen und für ca. 10 min ziehen lassen.

Dienstag, 9. April 2019

Spaghetti mit Barba di Frate und Gorgonzolasauce


für 2 Personen

  • 250g Spaghetti al nero di seppia
  • 100g Mascarpone
  • 200g Gorgonzola
  • 1 Birne
  • 250g Barba di Frate
  • 100g Pancetta
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  1. Mascarpone mit dem Wasser und dem Gorgonzola in eine Pfanne geben. Das Ganze langsam erhitzen, mit Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  2. Die Birne vierteln und in kleine Würfel teilen. Den Barba di Frate halbieren und die Pancettascheiben in Streifen schneiden.
  3. Die Teigwaren gemäss Packungsanweisung kochen.
  4. 5 min bevor die Teigwaren gar sind, in einer Pfanne den Pancetta anbraten und die Birne dazugeben. Barba di Frate dazugeben und für 2 min mit braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Teigwaren und die Sauce mischen die Birnen-Barba di Frate-Pancette Garnitur darüber geben.