Dienstag, 20. Mai 2014

Lammfilet an Knoblauchsauce

für 4 Personen

  • 4 Lammfilet
  • 7 Knoblauchzehen
  • 1 Jung-Knoblauch
  • 2 dl Rahm
  • 1 dl Fleischbouillon
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  1. 1 Knoblauchzehen ins Olivenöl pressen uns verrühren.
  2. Die Lammfilet damit bestreichen und für 30min marinieren.
  3. Den Jung-Knoblauch quer halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in heissem Olivenöl braten.
  4. Währenddessen den Ofen auf 80 Grad vorheizen und einen Bräter darin vorwärmen.
  5. Nun das Fleisch zum Jung-Knoblauch geben und auf beiden Seiten ca. 4min anbraten.
  6. Knoblauch und Fleisch in den vorgewärmten Bräter legen und für 30min nachgaren.
  7. In einer Pfanne Rahm, Fleischbouillon und 6 geschälte Knoblauchzehen zusammen aufkochen. Bei kleiner Hitze auf ca. 2dl reduzieren lassen. Anschliessend die Sauce fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit der Sauce zusammen anrichten.

Beilage: Polenta-Taler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen