Montag, 14. April 2014

Suuri Läberli vom Hochlandrind mit Rösti

für 4 Personen

  • 600g Hochlandrindsleber
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 50g Butter
  • 2dl Kräuteressig
  • 3 dl Kalbsfond
  • Mehl
  • 3 Zweige Salbei
  • halber Bund Peterli
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 KL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
     
  1. Rindsleber in Stücke schneiden, leicht salzen und mit Mehl bestäuben. Zwiebel und alle Kräuter fein hacken.
  2. In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Leber rundum kurz anbraten, herausnehmen.
  3. Nun die Butter in der Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Mit  Kräuteressig ablöschen und auf 1/3 reduzieren.
  4. Kalbsfond dazu giessen, mit Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Leber dazugeben und ziehen lassen.
  5. Die Kräuter daruntermischen und rasch servieren.


Beilage: Rohe Rösti und Blumenkohl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen