Dienstag, 9. April 2013

Lamm auf Kichererbsen

für 2 Personen

  • 1 Lammhuft à 400g
  • 500g Kichererbsen aus der Dose
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300g Rüebli
  • 250g Cherry Tomaten
  • 5 EL Olivenöl
  • 1dl Gemüsebouillon
  • 1 Zitrone
  • 5g Butter
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • Salz, Pfeffer
  1. Die Lammhuft mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Bratpfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und das Fleisch rundum anbraten.
  2. Backofen auf 80 Grad vorheizen.
  3. Lamm in eine Gratinform legen, etwas Butter darüber verteilen und für 1 Stunde im Ofen nachgaren lassen
  4. Währenddessen Schalotte und Knoblauch fein hacken. Rüebli längs vierteln und in Scheiben schneiden. Die Cherry Tomaten halbieren, von der Zitrone etwas Schale abreiben und Thymianblätter von den Zweigen lösen.
  5. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Nun die Kichererbsen und Rüebli beigeben und mitdünsten.
  6. Mit Bouillon ablöschen und mit Worcestershiresauce, Zitronenabrieb und Thymianblätter würzen. Das Gemüse für 10min kochen lassen.
  7. Die Cherry Tomaten beifügen und für weitere 3 min köcheln lassen. Zum Schluss mit Pfeffer uns Salz abschmecken.
  8. Das Ganze auf einer Platte anrichten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen