Samstag, 30. April 2016

Rinds-Hohrücken an Rotweinsauce

für 4 Personen

  • 1kg Rinds Hohrücken
  • 1 EL Senf
  • 4 EL Rotwein
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Zweig Thymian
  • 2 EL Bratbutter
  • Paprika, Curry, Pfeffer

    Sauce 
  • 4dl Rotwein
  • 1dl Kalbsfond
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 KL Maizena
  • 1 EL Cognac
  • 1 KL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  1. Für die Marinade den Senf, 4 EL Rotwein, Worcestersauce, Knoblauchzehen gepresst, Thymianblättchen gezupft, Paprikapulver, Currypulver und Pfeffer gut verrühren.
  2. Das Fleisch mit 2/3 der Marinade bestreichen und für mind. 4 Stunden darin marinieren. 
  3. Backofen auf 240 Gard Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Anschliessend die Marinade vom Fleisch abstreifen. Das Fleisch im Bräter mit etwas Bratbutter im Ofen für 10 min anbraten. Danach die Hitze auf 180 Grad reduzieren und den Braten mit der restlichen Marinade bestreichen. 35-40 Minuten im Ofen braten bis die Kerntemperatur bei 50 Grad liegt. Danach das Fleisch auf dem Ofen nehmen und für ca. 10min zugedeckt stehen lassen, dabei steigt die Kerntemperatur auf 55 Grad.
  5. Währenddessen die Rotweinsauce zubereiten.
  6. Für die Reduktion die Zwiebeln fein hacken und zusammen mit 4dl Rotwein und dem Rosmarinzweig aufkochen und um die Hälfte reduzieren.
  7. Nun das Maizena mit dem Kalbsfond mischen und zur Reduktion rühren, für ca. 3 min köcheln. Mit Cognac, Zucker sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen