Samstag, 24. Oktober 2015

Cholera

für 4 Personen

  • 300g Kuchenteig
  • 400 g Geschwellti - Kartoffel gekocht
  • 200g Äpfel
  • 100g Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 200g Käse vollfett
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer 
  1. Lauch und Zwiebel in Ringe schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden.
  2. In einer Bratpfanne Lauch und Zwiebel andünsten mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Kartoffel und den Käse in feine Scheiben schneiden.
  4. Den Kuchenteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech auslegen. Kartoffeln schichtweise bis auf einer Teighälfte belegen. Ränder freilassen.
  5. Danach Zwiebel-Lauch Mischung darüber verteilen.
  6. Äpfel und Käsescheiben abwechselnd wie Dachziegeln darüber legen.
  7. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  8. Die Teigränder mit Wasser befeuchten und mit der anderen Teighälfte zuklappen. Den Teigrand mit der Gabel festdrücken und einige Luftlöcher in den Teig stechen.
  9. Mit Eigelb bestreichen und für ca. 50min im unteren Drittel des Backofen backen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen