Sonntag, 20. September 2015

Erbsenrisotto

für 2 Personen


  • 200g Risottoreis
  • 1 Zwiebel
  • 200g tiefgekühlte Erbsen
  • 200g Ricotta 
  • 7dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Weisswein
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  1. Zwiebel fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin andünsten. Reis dazugeben und 3 min dünsten.
  2. Mit Weisswein ablöschen und einkochen lassen, Hitze reduzieren. 5 dl Gemüsebouillon nach und nach dazu giessen und einrühren. Wichtig, nicht die ganze Flüssigkeit einkochen lassen, das Risotto muss noch schön sämig bleiben. Kochdauer ca. 20min
  3. In einer weiteren Pfanne die tiefgekühlten Erbsen mit der restlichen Gemüsebouillon gar kochen. Absieben und in eine Schüssel geben.
  4. Den Ricotta darunterziehen und die Masse mit Salz und Pfeffer gut würzen.
  5. Die Erbsen-Riccotta Masse zum Risotto geben und vermengen.

1 Kommentar:

  1. Hallo zäme, ausgedruckt und wird probiert. Merci für den Tipp. Gruess Andi H. us L. :-)

    AntwortenLöschen