Mittwoch, 5. November 2014

Crevetten an Kokosnussmilch

für 2 Personen

  • 400g Crevetten
  • 2.5 dl  Kokosnussmilch
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Rüebli
  • 1 Zucchetti
  • 1/2 Fenchel
  • 1 Bund Koriander
  • 4 EL Fischsauce
  • 4 EL Soja
  • 1 EL Sesamöl
  • 20g geriebener Ingwer
  • 100g Cashewnüsse
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer 
  1. Fenchel in feine Scheiben schneiden und den Koriander hacken.
  2. Die Crevetten mit Sesamöl, dem Ingwer, 2 Knoblauchzehen gepresst, Fenchel und Koriander für 2 Stunden marinieren.
  3. Danach die Crevetten aus der Marinade nehmen, in der Bratpfanne kurz anbraten und herausnehmen.
  4. Zwiebel halbieren und mit den Rüebli und Zucchetti in feine Scheiben schneiden. Die restlichen Knoblauchzehen fein hacken.
  5. Die Marinade mit dem Gemüse in der Bratpfanne anbraten, Zwiebeln, Knoblauch, Rüebli und Zucchetti dazugeben und anbraten.
  6. Mit Fischsauce, Sojasauce und Kokosnussmilch ablöschen, etwas einkochen lassen.
  7. In einer weiteren Bratpfanne die Cashewnüsse rösten.
  8. Am Schluss die Crevetten-Gemüse Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilage: Basmati-Reis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen