Dienstag, 9. September 2014

Schweinefilet-Medaillon an Pilzsauce

für 4 Personen

  • 500g Schweinefilet
  • 200g Eierschwämme
  • 200g Champignons
  • 1 Bund Peterli
  • 1dl Weisswein
  • 2 TL Senf
  • 2dl Rahm
  • 20g Butter
  •  1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 EL Mehl
  • 1 Würfel Fleischbouillon
  • Salz, Pfeffer  
  1. Knoblauch und Zwiebel fein hacken, die Eierschwämme zerkleinern und die Champignon in Scheiben schneiden.
  2. Schweinefilet in Medaillons schneiden, würzen und mit Mehl bestäuben. Anschliessend in einer Bratpfanne in heissen Öl anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Die Butter zum Bratensatz geben und schmelzen lassen, dann den Knoblauch und die Zwiebel darin andünsten. Eierschwämme und Champions hinzufügen, und mit dünsten lassen.
  4. Mit Weisswein ablöschen, den Senf darunterziehen und mit Salz, Pfeffer und Würfel Fleischbouillon würzen.
  5. Zum Schluss den Rahm dazu giessen, aufkochen lassen und den gehackten Peterli beifügen.
  6. Die Medaillons zurück in die Sauce geben und kurz erwärmen.

Beilage: Wildreis



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen