Montag, 5. Mai 2014

Jakobsmuscheln mit Safranschaumsauce

für 4 Personen

  • 400g Jakobsmuscheln
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 10g Butter
  • 500g Blattspinat
  • 1dl Gemüsebouillon
  • 1 EL Rahm
  • 2dl Kalbsfond
  • 6 rote Pfefferkörner
  • 1 frisches Eigelb
  • 3 Tropfen Zitronensaft
  • 1 Briefchen Safran
  • Salz, Pfeffer
     
  1. Zwiebel und 1 Knoblauchzehen fein hacken. Die zwei restlichen Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  2. In einer Pfanne Butter erhitzen, gehackten Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Blattspinat dazugeben und mitdünsten. Mit Gemüsebouillon ablöschen und einkochen lassen.
  3. Währenddessen in einer weiteren Pfanne den Kalbsfond erhitzen, die Knoblauchzehenscheiben und Pfefferkörner dazugeben. Die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren lassen.
  4. Flüssigkeit in eine dünnwandige Schüssel absieben, über einem Wasserbad mit dem Eigelb und Rahm aufschlagen. Mit Zitronensaft, Safran und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Jakobsmuschel leicht salzen und in einer Bratpfanne in 2 EL Olivenöl anbraten.
  6. Anrichten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen