Freitag, 26. Juli 2013

Rehrücken mit Haselnusssauce

für 2 Personen

  • 2 Rehnierstück
  • 4dl Rotwein
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 3 KL Maizena
  • 1dl Kalbsfond
  • 30g Haselnüsse ganz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Bratbutter
  • Salz, Pfeffer
  1. Zwiebel fein hacken und mit dem Rotwein, Rosmarin und den gemahlenen Haselnüssen in einer Pfanne köcheln lassen. Den Sud um die Hälfte reduzieren.
  2. In einer Bratpfanne die Haselnüsse rösten, herausnehmen, fein hacken und beiseite stellen.
  3. Die Reduktion durch ein Sieb abgiessen und wieder in die Pfanne geben.
  4. Rehnierstücke trocken tupfen und in einer Bratpfanne mit Bratbutter anbraten, herausnehmen und im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad ca. 15min garen.
  5. Maizena sowie Kalbsfond zum Sud giessen und unter Rühren für 3min köcheln lassen. Mit der Butter, Salz und Pfeffer die Sauce abrunden. Zum Schluss die gehackten Haselnüsse untermengen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen