Donnerstag, 16. Mai 2013

Pasta Radicchio - Pferdefilet

für 4 Personen

  • 400g Pferdefilet
  • 30g Steinpilze getrocknet
  • 30g Totentrompeten getrocknet
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Salbei
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2.5dl Halbrahm
  • 700g Teigwaren
  • 1 EL Butter
  • 100g Radicchio
  • Parmesan
  • Pfeffer, Salz
  1. Die Pilze in lauwarmen Wasser einweichen.
  2. Basilikum und Salbei in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Halbrahm verrühren. Etwas Salz und Pfeffer dazugeben.
  3. Schalotten und Knoblauch fein hacken, das Fleisch in feine Streifen schneiden. Die Pilze abgiessen, etwas vom Einweichwasser beiseite stellen.
  4.  Olivenöl erhitzen, das Fleisch darin anbraten, herausnehmen. Nun die Butter in die Pfanne geben Schlotten und Knoblauch darin dünsten. Pilze dazugeben und kurz mitdünsten.
  5. Währenddessen die Teigwaren gemäss Anleitung zubereiten.
  6. Die Rahmsauce sowie das Einweichwasser zu den Pilzen geben, und das Ganze köcheln lassen. Danach das Fleisch hinzufügen, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  7. Radicchio in Streifen schneiden. Teigwaren abgiessen, mit der Sauce, etwas Radicchio und Parmesankäse anrichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen