Sonntag, 7. August 2011

Senfsuppe

für 4 Personen 
  • 2 EL Butter
  • 150g gekochte Rande
  • 3 EL Essig
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 KL grober Senf
  • 150g Schalotten
  • 100g Kartoffeln
  • 2dl Weisswein
  • 5dl Gemüsebouillon
  • 2.5dl Halbrahm
  • 5 Stiele Kerbel
  • 8 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer 
  • 2 EL Olivenöl                       
  1. Butter in kleine Stücke schneiden und in den Tiefkühler stellen. Rande in kleine Würfel schneiden und mit Essig, Öl und dem grobkörnigen Senf vermengen. Für mindestens 30 min ziehen lassen.
  2. Die Schalotten und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Danach in einer Pfanne im erhitzen Olivenöl andünsten. Das Ganze mit dem Weisswein ablöschen und bis zur Hälfte einkochen lassen.
  3. Nun die Gemüsebouillon sowie den Halbrahm dazugeben, für 15min kochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend fein pürieren.
  4. Den Senf sowie die kühl gestellte Butter in die Suppe geben und schaumig aufmixen.
  5. Den Kerbel vor dem Anrichten dem Randen-Gemisch beifügen und zur Suppe geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen