Sonntag, 22. Mai 2011

Saftige Frikadellen mit Ofenkartoffeln

für 6 Personen

  • 5 Zweige Salbei
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 Bund Peterli
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Rüebli
  • 5 Cornichons
  • 2 Eigelbe
  • 6 EL Paniermehl
  • 300g Kalbsbrät
  • 750g gemischtes Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss
  • 500g Kartoffeln
  • 8 Zweige Thymian
  • halbe Chilischote
  • Olivenöl
  1. Salbei, Oregano, Peterli und die Zwiebeln fein hacken.
  2. Hackfleisch, Kalbsbrät, Eigelbe und Paniermehl in eine Schüssel geben. Rüebli und Cornichons rein raffeln. Knoblauchzehen pressen und mit den Kräutern und Zwiebeln dazugeben.
  3. Salz, Pfeffer, Paprika und Muskatnuss beifügen und nun gut vermengen.
  4. Nun die Frikadellen formen.
  5. Ohne Öl in einer Bratpfanne rundum ca. 15 min braten.
  6. Für die Ofenkartoffeln Thymian und Chilischote fein hacken und mit Olivenöl mischen.
  7. Die Kartoffeln halbieren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nun mit dem Olivenöl-Mix bestreichen und mit etwas Salz würzen.
  8. Für 20 min bei 200 Grad im Ofen zubereiten.  
Tipp: Frikadellen schmecken kalt auch SPITZE!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen