Samstag, 21. Mai 2011

Lammrack mit Kräuterkruste

für 4 Personen

  • 2 Lammracks à 500g
  • Senf
  • 2 Toastscheiben
  • Peterli, Thymian, Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 4dl Rotwein
  • 2dl Fleischbouillon
  • 4 EL Honig
  • 4 EL Portwein
  • 2 KL Maisstärke
  • Olivenöl
  • Balsamico Essig
  • Pfeffer, Salz
  1. Das Toastbrot auf kleiner Stufe toasten. Die Kräuter, Toastbrot, Butter, Knoblauchzehen, Olivenöl und 8 EL Senf im Küchenmixer fein hacken.
  2. Das Lammrack rundum kräftig anbraten. Danach mit der Fleischseite nach oben in ein Bräter legen und bei 190 Grad für 15 min in den vorgeheizten Ofen geben.
  3. Herausnehmen und das Lammrack mit Senf einreiben, dann die mit der Krustenmasse panieren und gut andrücken. Für 3-5 min zurück in den Ofen.
  4. Rotweinsauce: Rotwein, Bouillon und Honig ca. auf 3 dl einkochen lassen. Die Stärke mit Portwein anrühren, dazugiessen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico Essig abschmecken.
Beilage: Champagner Risotto und Marktgemüse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen