Sonntag, 1. Mai 2011

Heidelbeer-Muffins

für 8 Muffinförmchen

  • 60g Butter
  • 90g Zucker
  • 1 Eier
  • 2 EL Zitronenabrieb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 130g Mehl
  • 2 KL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 0.8dl Milch
  • 200g Heidelbeeren
  • Puderzucker, Zitronenminze
  1. Heidelbeeren waschen und vierteln, einige Ganze beiseite stellen für Garnitur. 1.5 Stunden vorher die Beeren in den Tiefkühler geben, damit sie anschliessend beim Verrühren nicht zerdrückt werden.
  2. Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer luftigen Masse aufschlagen. Zitronenabrieb und Vanilleschotenmark zur Masse geben. Ei dazugeben, weiterschlagen bis das Ganze eine cremige Konsistenz hat.
  3. Mehl, Backpulver und Salz mischen, unterrühren. Nun noch Milch und Heidelbeeren darunter vermengen.
  4. Die Masse bis zur Hälfte in die Förmchen geben.
  5. Bei vorgeheiztem Ofen 160 Grad Heissluft für ca. 35 min backen.
  6. Auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker, Heidelbeeren und Minzeblatt anrichten.
Tipp: Können auch am Vortag zubereitet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen